<>
Nichts war uns gemein

Nichts war uns gemein

als der Zufall

und die Farbe

der verzögerten Blicke



Wir berührten uns gleich

und hatten auch gleich

alles gesagt

ohne Worte zu missbrauchen



Wir liebten uns nur

die ersten Sekunden

nach dem Schließen der Tür

und befreiten die Gedanken

aus den vier Wänden



Waren dem Bett

schon längst entwichen

lange vor Anbruch des Morgens